Solaranlagen rechnen sich

Solaranlagen in Form von Photovoltaik und Solarthermie sind gut fürs Klima und den Geldbeutel. Beide Anlagen zur Erzeugung von Energie bzw. Strom und warmen Wasser für die Heizung zahlen sich aus.

Wegen des Klimawandels sollten wir jetzt schnellstens möglichst viele Solaranlagen installieren. Diese lohnen sich nicht nur für das Klima, sondern auch finanziell. Im folgenden Video von Michael Kusterer, der sich bei Parents for future München engagiert, geht es nach Informationen zum Klimawandel ab der 5. Minute um PV- (Photovoltaik) und Solarthermie-Anlagen. Dabei wird ein Rechenmodell für die eigene PV-Anlage inklusive Kosten und Ertrag dargestellt.


Das Modell zeigt eindrücklich, dass sich Solaranlagen in Form von Photovoltaik und Solarthermie rechnen und das positive daran: Viel mehr Dächer sind für Solaranlagen geeignet, als die meisten Menschen denken.

Netzstrom wird stetig teurer, während die Betriebskosten inkl. Anschaffung, Montage, Versicherung und Wartung wegen fallender Preise für Speicher und Photovoltaik-Anlagen sinken. Galt früher die Einspeisevergütung als Garant für die Wirtschaftlichkeit, so sind es heute die ständig steigenden Stromkosten. Neben der Eigenverbrauchsmenge sind es vor allem die niedrigen Modulpreise, die der Investition in die Photovoltaik Auftrieb geben. Betrachtet man also die Finanzen, dann lohnt es sich in vielen Fällen eine Anlage für den Eigenverbrauch zu installieren. Denn unser Fazit lautet: Solaranlagen in Form von Photovoltaik und Solarthermie sind gut fürs Klima und den Geldbeutel.

Weiterführende Informationen

Ob Ihr Dach geeignet ist, sehen Sie z.B. hier: https://www.solare-stadt.de/home/Solarpotenzialkataster
Das Mietmodell: https://www.sueddeutsche.de/geld/photovoltaik-die-sonne-pachten-1.3537033
Balkon-Module: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/energie/ erneuerbare-energien/ steckersolar-solarstrom-vom-balkon-direkt-in-die-steckdose-44715

Zudem finden Sie hier die Fakten zum Klimawandel, die im Video von Michael Kusterer genannt werden, noch einmal zum Nachlesen: https://www.fakten-zum-klimawandel.de

Photovoltaik und Solarthermie