Zum Inhalt springen

SOS Natur

Der Arbeitskreis „SOS Natur“ hat eine Großfläche am Grünanger in Unterbiberg als Wildblumenstreifen gestaltet. Die Gruppe setzt sich für eine naturnahe Gestaltung der Gemeinde zum Erhalt von Lebensräumen und der Förderung der Artenvielfalt ein. Sie haben die Neubiberger Grünflächen mit lokalen, insektenfreundlichen Pflanzen sowie Nistkästen und Insektenhotels ausgestattet.


Interesse? Dann wenden Sie sich gerne an:

Erika Moll

Neubiberg for future / AK „SOS Natur“
Mail: redaktion@neubiberg-for-future.de

Veronika Karl

Gemeinde Neubiberg / Umwelt- und Naturschutz
Telefon: 089 60012-952
Mail: bauamt@neubiberg.de