Zum Inhalt springen

Garagen- und Hofflohmärkte mit Familienfest am Maibaumparkplatz – der Bücherflohmarkt muss leider abgesagt werden

Anmeldung ab sofort möglich! Nachdem die Premiere im Vorjahr ein schöner Erfolg war, gibt es am Samstag, 25. Juni 2022 von 10:00-16:00 Uhr eine Neuauflage der Garagen- und Hofflohmärkte in Neubiberg und Unterbiberg.

In Vorgärten, Garagen und Innenhöfen bieten Privatleute aus Neubiberg und Unterbiberg wieder ihre Schätze an. Geschirr und Haushaltswaren, Spielzeug, Bücher und Tonträger, Schmuck und Kuriositäten finden sich darunter, ebenso wie Sportausstattung, Kleidung in allen Größen, Elektrogeräte und Möbel. Organisatoren der großen Secondhand-Aktion sind unsere Arbeitsgruppe „Tauschen, Teilen und Fairtrade“ und das Kulturamt der Gemeinde.

Versorgung

Von 11:00-17:00 Uhr bieten Vereine und Organisationen Speisen und Getränke an.

Achtung Änderung: das Familienfest findet NICHT im Innenhof der Grundschule Neubiberg statt, sondern am Maibaumparkplatz (neben der Kneipe “Die 2”).
Es gibt einen Biergarten, musikalische Unterhaltung und einen Spielsachenflohmarkt „von Kindern für Kinder“. Von 10:00-16:00 Uhr können zwischen Maibaumparkplatz und Rathaus Kinder und Jugendliche unangemeldet und ohne Gebühr auf eigenen Decken verkaufen. 

Bitte beachten: Die Aufsichtspflicht obliegt den Eltern! Bitte beachten Sie auch die Information zu den Hygienebestimmungen weiter unten.

Leider kann der Bücherflohmarkt in der Aula der Grundschule Neubiberg nicht stattfinden!

Angebot in Unterbiberg

Am Marktplatz in Unterbiberg sorgt die Pfarrei St. Georg für das leibliche Wohl der Gäste und betreut ab 10:00 Uhr einen weiteren Flohmarkt „von Kindern für Kinder“. Bitte beachten: auch hier obliegt die Aufsichtspflicht den Eltern! Bitte beachten Sie auch die Information zu den Hygienebestimmungen weiter unten.

WICHTIGE INFOS FÜR VERKÄUFER

>>> Hier geht’s zur Anmeldung  <<<

Alternativ können Sie sich handschriftlich über den Anmeldebogen in der Gemeindebibliothek registrieren. Die Standgebühr beträgt für Frühbucher bis 31. Mai: 5 Euro, regulär 8 Euro und beinhaltet die Aufnahme in die Übersichtskarte (Google Map) mit den aktuellen Ausstellern, die online auch auf dem Handy zur Navigation genutzt werden kann.

Bitte beachten Sie, dass der nicht angemeldete Verkauf auf Gehwegen und öffentlichen Plätzen untersagt ist. Verkäufer aus den Nachbargemeinden und München können wir leider nicht berücksichtigen.

Die für den 25.06.2022 gültigen Hygienebestimmungen finden Sie kurz vor der Veranstaltung hier.

Hinweis für auswärtige Besucher*innen: da sich der Flohmarkt über eine Gesamtlänge von ca. 4 km erstreckt, ist die Benutzung eines Fahrrads o.ä. ratsam.

Aus dem Erlös der Flohmärkte 2021 wurde Folgendes angeschafft: diverse Bücher im Bereich Nachhaltigkeit für die Bücherei, 4 Insektenhotels und Wildbienen-Nisthilfen, 15 Nistkästen, 1 Baum (Traubeneiche) für den Umweltgarten, Spende an NABU, Spende an die Neubiberger Wildtierhilfe.
Geplante Projekte: Spende an die Montessori-Schule für den Bau einer Holzhütte, die einen Fairomaten beherbergen wird. Anschaffung von Sträuchern und Stauden für den Markplatz in Unterbiberg.