Werde Blühpate!

Werde Blühpate bzw. Blühpatin und schaffe Lebensraum für Insekten und Wildtiere. Mit dem Projekt “Losgeblüht” werden Ackerflächen zu Blühwiesen. Das schafft wichtigen Lebensraum für Bienen, Insekten und Wildtiere.

Im Herbst 2020 startete die Landwirtin Anna Strohmeier aus Brunnthal das Projekt “Losgeblüht”. Dabei gestaltet sie landwirtschaftliche Fläche in Blumenwiesen um. Ziel ist es, wertvollen Lebensraum für Bienen und Insekten zu schaffen. Zudem leistet das Projekt einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt. 

Werde Blühpate / Blühpatin: Über Blüh-Patenschaften kann Jeder an dem Projekt teilhaben. Hast du Interesse die Patenschaft für eine Einheit der Blühwiese zu übernehmen? Die Patenschaft einer 100 m2 großen Blumenwiesen-Parzelle kostet 100 Euro für drei Jahre. In dieser Zeit steht die Fläche den heimischen Insekten als Nahrungs-Raum und Rückzugsraum zur Verfügung. Nach drei Jahren muss die Blühwiese aus rechtlichen Gründen wieder zur Ackerfläche werden. Im Anschluss sind neue Blühwiesen geplant. Alle Blühpaten erhalten eine Urkunde. Die Blühwiese in Brunnthal kann jederzeit besichtigt werden. Zudem sind Paten-Treffen zum Austausch geplant.

Die Aussaat der Blühwiesen startet im Frühjahr 2021. Genutzt wird die Saatgutmischung “Veitshöchheimer Bienenweide”. Am Ort der geplanten Blüh-Wiese finden Interessenten bereits eine Infotafel. Weitere Details erhältst du unter https://www.losgeblueht.de.

losgeblueht